Weinprobe im Dorftreff Lindenstruth am 16.11.2013

Weinprobe im Dorftreff ein voller Erfolg

Lindenstruth (alb) Als vor einiger Zeit im Vorstand der Dorfgemeinschaft Lindenstruth die Idee aufkam, einmal eine Weinprobe anzubieten, waren die Organisatoren noch skeptisch, ob denn das ankommen würde. Doch nachdem das Angebot in den Räumen des Dorftreffs ausgehängt und um Anmeldung gebeten worden war, war schnell klar, dass eine weiter gehende Werbung die Kapazität der Räumlichkeiten sprengen würde. Und so war es auch, alle Plätze waren belegt und so konnte Organisatorin Astrid Leonhard vom „WeinGenuss“ Ute und Dipl. Ing. agr. Axel Eschenbach  aus Fernwald-Steinbach begrüßen, die neben der Weinprobe und den dazu gehörenden Erläuterungen auch für die Bewirtung der Gäste verantwortlich waren.

Begonnen wurde der Abend mit einem vielfältigen Menü, das Meisterkoch Udo Müller mit viel Liebe zum Detail vorbereitet hatte, das allen sehr mundete und mit dem Genuss eines „Maxi Secco“ eingenommen wurde. Axel Eschenbach stellte den jeweiligen Wein und das dazugehörige Weingut jeweils kurz vor und gab interessante Erläuterung zu der Herstellung und dem Geschmack der Weine. Angeboten wurden Silvaner aus Franken, Grauburgunder und Chardonnay aus der Pfalz und Riesling und Sauvignon Blanc aus dem Rheingau. Damit waren die Weisweine verkostet und es kam ein Rosé aus Franken auf den Tisch, dem Rotweine aus Rheinhessen und der Pfalz folgten, bevor auf Wunsch von Astrid Leonhard ein Capricho aus Spanien den Abschluss bildete. Damit war der Abend aber noch lange nicht zu Ende, denn nun ging es im wahrsten Sinne des Wortes zum gemütlichen Teil über, der sich bis weit nach Mitternacht ausdehnte und bei dem noch viele Weine probiert wurden.

Was ist neu auf der Homepage

Veranstaltungen 2019 (bitte auf die Fotos klicken)

Dorfflohmarkt am 18.8.19 ab 11 Uhr

Umbau kleiner Saal

Neubau einer Kalthalle

Presse