Lindenstruth, Dienstag, 22. November – Dorfgemeinschaft Lindenstruth - 15 Uhr Lesung  „Omas Rezepte zum Vergessen zu schade“.

Lindenstruth (alb) Um an den schönen Nachmittag Ende November letzten Jahres anzuknüpfen, wird wieder eine Lesung mit Marlene Queckbörner und Helga Reuhl stattfinden. Am Dienstag, dem 22. November ab 15 Uhr werden die beiden Autorinnen ihr Kochbuch „Omas Rezepte zum Vergessen zu schade“ im Dorftreff Lindenstruth vorstellen. Das vor einem Jahr aufgelegte Kochbuch beinhaltet zusätzlich einige Hintergrundinformationen zu den alten Rezepten.

 

Die Idee zu dem Kochbuch stammt von Marlene Queckbörner, deren Mutter viele Gerichte „nach Gefühl“ herstellte und die mit dem Aufschreiben weitgehend erhalten geblieben sind. Großen Anklang fand das Kochbuch nach Aussage der Autorin auch bei  Rußlanddeutschen  und Heimatvertriebenen sowie deren Nachkommen. Einige zur Vorweihnachtszeit passende Geschichten werden den gemütlichen Nachmittag abrunden. Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen. Für die Planung wäre eine Anmeldung unter 06408 965810 (Anrufbeantworter) hilfreich.

Was ist neu auf der Homepage

Veranstaltungen 2019 (bitte auf die Fotos klicken)

Handkäs mit Musik Essen am 12.4.19 ab 19.00 Uhr

Umbau kleiner Saal

Neubau einer Kalthalle

Presse